Willkommen!
Wer ist Henni?
Musik
Comedy, Film und Fernsehen
Bücher und Kolumnen
Fußball und Eishockey
Und außerdem...
"Es wird Zeiten geben"
"...dann tanzt die Omma..."
Henni Live - Berichte & Fotos
Ein paar Fotos
Hennis Termine
Badesalz - News & Termine
Die Henni-Fans
Gästebuch
Kontakt / Links
   
 


Henni engagiert sich, sehr oft auch zusammen mit seinem Badesalz-Partner Gerd, für soziale oder wohltätige Projekte wie Unicef, DKMS,  Aidshilfe,  Obdachlosenhilfen und viele andere. Sehr gern unterstützen sie Organisationen, die sich um das Wohlergehen von Kindern kümmern. Henni und Gerd drehen auch hin und wieder kurze Filme oder nehmen Spots auf, um so aufstrebenden jungen Musikern oder Schauspielern ein bisschen Starthilfe zu geben. Für den Bau der neuen Elefantenanlage im Kronberger Opelzoo hat Henni 2010 an einem Lied mitgewirkt. Es würde sicherlich das Maß dieser Webseite sprengen, hier alles aufzuzählen, was die beiden in den letzten Jahren unterstützt haben. Deshalb gebt einfach "Badesalz" oder "Henni Nachtsheim" als Suchbegriff bei YouTube ein, dort könnt Ihr einige de oben genannten Spots ansehen.

Werbespot für UNICEF

Anti-Aids-Spot für UNICEF

Copyright@UNICEF                             www.unicef.de


Werbespot für die "Frankfurter Liste"

"Ich staub' hier im Palmengarten die Blätter ab, wie soll ich da studiern?!?"


Henni und seine Band gegen gelegentlich auch Benefizkonzerte. So fand zum Beispiel im Februar 2007 ein Auftritt zugunsten des verunfallten Feuerwehrmannes Kurt Seip in Bad Vilbel-Dortelweil statt, bei dem über 15.000 Euro gesammelt wurden. Im Oktober 2006 gab es ein großes Konzert mit diversen Frankfurter Künstlern in der Alten Oper, mit von der Partie waren u.a. auch Henni mit seiner Band sowie die Rodgau Monotones. Und Ende August 2006 standen Henni und die Groben Junggesellen im Hanauer Amphitheater auf der Bühne. Mit gut 1000  Besuchern war dieses Doppelkonzert unter dem Motto "DIWODASOMUSIKMACHE" ein großer Erfolg, vor allem auch für die "Hanauer Tafel", die sich um die Verteilung von Lebensmitteln an bedürftige Mitmenschen kümmert.

Als "Fußball-Junkie", wie Henni sich selbst gern bezeichnet, wurde er im Zuge der Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer 2006 oft als Gast und Experte zum Thema Fußball eingeladen. So war er bei der Eröffnung des Frankfurter Filmfestivals "Doppelpass" im Filmmuseum dabei, wo er u. a. gemeinsam mit Jürgen Sparwasser und Charly Körbel erst ein bisschen kickerte und anschließend über die WM diskutierte. In diesem Gespräch erklärte Henni übrigens offen und ehrlich, dass er während einer WM "immer blöder werde" und außer der Nummer des Pizza-Services alles vergesse; diesen Zustand bezeichnete er als wunderbar. Aber so eine geistige Auszeit ist alle vier Jahre für ein paar Wochen sicherlich kein Problem !
Auch die Frauen-Fußball-WM 2011 hat er kräftig unterstützt und beworben, vor allem mit den beiden Video-Clips, die er für die Stadt Frankfurt geschrieben und aufgenommen hat. Einer der beiden Spots wurde sogar mit dem Online-Preis für Kommunikation ausgezeichnet!